Fred Raymond

Künstlerportrait und Werkverzeichnis

Copyright 2013  ©  Alle rechte vorbehalten |  All rights reserved  |   Fred Raymond Rechteverwaltung  |  Impressum

vorwärts home

Filme

und die bekanntesten Titel daraus:


1930     Delikatessen (Regie: Geza v. Bolvary, mit Harry Liedtke, Ernst Verebes,              Gustl Stark-Gstettenbauer, Hans Junkermann, Georgia Lind, Willy Prager)              Es muß nicht Hummer sein


             Nur am Rhein (Regie: Max Mack, mit Emil Rameau, Julius Falkenstein,              Marcel Wittrisch)


1931     In Wien hab ich einmal ein Mädel ge­liebt (Musik mit Robert Stolz, Jack              Drooning; Regie: Erich Schönfelder, mit Werner Fuetterer, Junkermann,              Ludwig Stoessel, Grell Theimcr, Trude Hesterberg, Max Ehrlich) Ich bleib              bei dir (Regie: Johannes Mey­er, mit Jenny Jugo, Hermann Vallentin,              Hermann Thimig, Fritz Odemar, Kurt Lilien)  Ein Mädel wie du


1931     Zwei himmelblaue Augen (Regie: Johannes Meyer, mit Charlotte Ander,              Hermann Thimig, Theo Lingen, Ida Wüst, Luigi Bernauer)


1939     Das Glück wohnt nebenan (Regie: Hu­bert Marischka, mit Maria              Andergast, Olly Holzmann, Wolf Albach-Retty, Grethe Weiser, Ralph Arthur              Roberts, Hilde Hildebrand)


1952     Ich hab mein Herz in Heidelberg verlo­ren (Regie: Ernst Neubach, mit              Eva Probst, Adrian Hoven, Paul Hörbiger. Dorit Kreysler, Wolfgang Neuß)


1954     Staatsanwältin Corda (Regie: Karl Rit­ter, mit Paul Klinger, Hrika v. Thell-              mann, Paul Henckels, Alexander Gol-ling,     Christine    Kaufmann, Fritz              Remond)  Fantasie

Fred Raymond

auf einen Blick